Mehr Buden und eine stimmungsvolle Beleuchtung

Kolbermoor – Er wurde richtig gut angenommen, der Christkindlmarkt am ersten Adventswochenende. Lag es an den positiven Veränderungen?

Mehr Buden gegen lange Wartzeiten am Abend und ein neues Beleuchtungskonzept am Markplatz machen den Kolbermoorer Christkindlmarkt heuer noch attraktiver. Die Gebäude werden farbig und warm angestrahlt, Lichterketten quer über dem Markt runden die Beleuchtungsinszenierung ab.

Der Gewerbeverband Kolbermoor ist mit dem ersten Adventswochenende zufrieden, berichtet der Mangfall-Bote. Besucher seien sogar bis aus München gekommen.

Ab Freitag, 4. Dezember, geht weiter. Dann kommen die Biker-Nikoläuse  und die Kramperl vom Inntal-Pass.

Quelle Rosenheim24.de